Dienstag, 18. Oktober 2011

„Schalom“- Abend im WERA-Forum

Am 14. Oktober veranstaltete die Evangeliumskirche „Glaubensgeneration“ im WERA-Forum einen „Schalom“- Abend zum Thema: „Hat Israel sein eigenes Land?“
Der jüdische Chor der Glaubensgeneration
 Gemeinsam mit dem jüdischen Chor der Glaubensgeneration wurden bekannte, hebräische Lieder angestimmt und der Auftritt der Tanzgruppe bestaunt. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee mit leckeren selbstgebackenen Kuchen ließ die Diskussion nicht lange auf sich warten. 
Das Streben nach Macht, das Verlangen sich das Vermögen und Territorium anderer anzueignen, waren die Hauptgründe der Kriege aller Zeiten und Völker. Als Resultat der gegenseitigen Bekämpfung wurden die Gebietsgrenzen der Staate immer wieder umkreiert. Die Frage nach den territorialen Grenzen bzw. der Zugehörigkeit von Israel beschäftigte auch die Gäste des gestrigen „Schalom“-Abends.