Donnerstag, 22. März 2012

Licht im Schacht im WERA-Forum - Ruhrgebiet macht Lobpreis

Licht im Schacht - WERA-Forum
Die Band der Hoffnungskirche Herten
Am 17. März 2012 versammelten sich verschiedene Gemeinden aus dem ganzen Ruhrgebiet im WERA-Forum in Duisburg, um gemeinsam Lobpreis zu machen. Licht im Schacht ist ein Event, bei dem Gemeinden konfessionsübergreifend gemeinsam den Herrn Jesus Christus loben und anbeten.
Pastor Alexander Epp, Leiter der Evangeliumskirche Glaubensgeneration, begrüßte alle Anwesenden und stellte in einem Gebet den Tag unter Gottes Segen.

Um 15 Uhr ging es mit der ersten Band los
- die CGDU machte einen starken Auftakt und schraubte die Erwartungen an den Abend hoch. Danach gab es verschiedene Seminare zu Themen rund um Lobpreis und christliche Musik. Danach ging es weiter mit Lobpreis und Anbetung und weiteren Seminaren. Ab 19 Uhr hieß es dann Nonstop-Lobpreis. Eine Band nach der anderen spielte für den Herrn und führte die etwa 200 Anwesenden in die Gegenwart Gottes.
Als letzte Band des Abends durfte auch die Lobpreisgruppe der Evangeliumskirche Glaubensgeneration aus Duisburg Großenbaum auftreten. Als "Hausband" hatte sie das Privileg dabei zu sein (Unser Dank an den Veranstalter).

Bis 23 Uhr dauerte das gesamte Event. Es gäbe viele positive Rückmeldungen von Seiten der Veranstalter und von Seiten der Besucher. Die Vielfältigkeit der Gemeinden und die Unterschiede im Lobpreisstil machten eine gesunde Mischung.

Lobpreis der Glaubensgeneration
Die Glaubensgeneration möchte an dieser Stelle Gott für die Einheit der Gemeinden danken und auch den Veranstaltern von Licht im Schacht einen kräftigen Dank aussprechen.

Bestimmt sehen wir uns nächstes Jahr wieder, wenn es heißt "Licht im Schacht" - Das Ruhrgebiet preist den Herrn.

Euer Glaubensgeneration Blogger Team freut sich drauf.

Hier die komplette Bildergalerie !!!

Kommentare:

  1. Das war eine tolle Veranstaltung und es hat sehr viel Spaß gemacht gemeinsam mit so vielen Christen Gott zu preisen!
    Ich hätte mir bloß gewünscht, für die einzelnen Lobpreisbands und die Seminare gäbe es mehr Zeit...
    Nächstes Jahr bin ich wieder dabei :)

    AntwortenLöschen
  2. war ein Hammer Abend immer wieder gerne =)

    AntwortenLöschen
  3. Mir hat es auch gefallen...Ich war zwar am Ende schon etwas müde, aber das macht nichts. Ich hoffe, dass wir nächstes Mal früher anfangen.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde diese Idee auch richtig gut! Man kann mit verschiedenen Gemeinden Denjenigen preisen und predigen, der sie auch miteinander verbindet! Gott sei Dank für die Organisatoren und Beteiligten

    AntwortenLöschen
  5. So viel hat sich verändert und nichts ist wie´s mal war, gestern noch in Mode, schon Morgen nicht mehr da,

    die Zeiten werden schneller, verändern ihr Gesicht, vieles ist vergänglich, doch eins das ändert sich nicht!

    Einmal Löwe Immer Löwe treue für ein Leben lang, Einmal Löwe Immer Löwe alle ziehn an einem Strang

    Einmal Löwe Immer Löwe Marmor Stein und Eisen bricht, fast alles ist vergänglich doch Löwen treuen nicht!

    Ihr steckt in unseren Herzen, wir fühlen Weiß und Blau, wir sind stolz auf 60 und wissen längst genau,

    die Zeiten werden schneller, verändern ihr Gesicht, vieles ist vergänglich, doch eins das ändert sich nicht!

    Einmal Löwe Immer Löwe treue für ein Leben lang, Einmal Löwe Immer Löwe alle ziehn an einem Strang

    Einmal Löwe Immer Löwe Marmor Stein und Eisen bricht, fast alles ist vergänglich doch Löwen treuen nicht!

    Einmal Löwe Immer Löwe treue für ein Leben lang, Einmal Löwe Immer Löwe alle ziehn an einem Strang,
    Einmal Löwe Immer Löwe Marmor Stein und Eisen bricht, fast alles ist vergänglich doch Löwen treuen nicht!!!

    AntwortenLöschen

Der Artikel zu deinem Kommentar ist schon was älter. Wir schauen uns deinen Kommentar an und genehmigen ihn dann möglichst schnell. Wir bitten um Verständnis.