Samstag, 21. April 2012

Aktion "Jesus für Duisburg": dritter Evangelisationstag der Evangeliumskirche "Glaubensgeneration"

"So sei euch allen und dem ganzen Volk Israel bekanntgemacht, daß durch den Namen Jesu Christi, des Nazareners, den ihr gekreuzigt habt, den Gott auferweckt hat aus den Toten, daß dieser durch Ihn gesund vor euch steht.(...)Und es ist in keinem anderen das Heil; denn es ist kein anderer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, in dem wir gerettet werden sollen!"
Apostelgeschichte 4, 10-12


Bei einem unbeständigen Wetter stellte sich die Evangeliumskirche "Glaubensgeneration" erneut mit der Aktion "Jesus für Duisburg" in der Duisburger Stadtmitte vor. Das Ziel dieser Aktion ist, denMenschen in unserer Stadt, sowie Gästen Duisburgs von unserem Herrn undErlöser, Jesus Christus, zu berichten. Der Stand der Glaubensgeneration war von zehn Uhrmorgens bis sechs Uhr abends geöffnet. Somit hatte jeder Interessiertedie Möglichkeit sich diverses Infomaterial anzuschauen und in einem persönlichen Gespräch dieFragen über Glaube und Gott zu stellen.

Diesmal war die Tanzgruppe derGlaubensgeneration (Christian Dance Force) dabei, welche die Innenstadtbesuchermit dem Flash-Mob begeisterte. Des Weiteren wurden die Jugendlichen zum monatlichen Jungendevent"Light of the City" eingeladen, welches am 22.04.12 im Wera Forum stattfindenwird. Die Schilderevangelisation regte dabei die Bürger zum Nachdenken über Glauben und Gott an.

Jeden Sonntag stehen die Türen des Wera-Forums offen und alle sind herzlich zu unseren Gottesdiensten um 10:00 Uhr eingeladen.

Weitere Fotos zu Evangelisation könnt ihr euch hier anschauen.

Kommentare:

  1. Es regnet -> Wir beten -> Regen weg.

    Es regnet wieder -> wir beten wieder -> Regen wieder weg.

    Gott sei Dank für Tag. Möge der Samen Frucht bringen.

    AntwortenLöschen
  2. Ihr seid Helden für Jesus!Bei solches Wetter ihr wart treu.Und ihr werdet Frucht sehen,Menschen werden kommen und die Wahrheit hören.

    AntwortenLöschen
  3. Es ist toll, dass man sich mit seinem Glauben nicht nur in dem Kirchengebeude versteckt, sondern raus geht und das Licht Jesu in die Stadt bringt...
    Ihr seid klasse... Gott segen euch...

    AntwortenLöschen
  4. ihr solltet in eurer Kirche bleiben

    AntwortenLöschen

Der Artikel zu deinem Kommentar ist schon was älter. Wir schauen uns deinen Kommentar an und genehmigen ihn dann möglichst schnell. Wir bitten um Verständnis.