Donnerstag, 6. September 2012

Evangeliumskirche "Glaubensgeneration" traf sich zur Taufe am See


Taufe der Glaubensgeneration am See
Uettelsheimer See (07.06.12) am frühen Morgen. Die Einwohner Duisburgs schauen in einen grauen Himmel und sind eher entmutigt von dem regnerischen Wetter an Fronleichnam. Die Gemeinde "Glaubensgeneration" versammelt sich jedoch zahlreich am See zur Taufe, in Shorts und mit guter Laune, denn alle sind fest überzeugt - es wird ein von Gott gesegneter Tag...




Der Himmel lichtete sich und nur einige Tropfen warmen Regens fielen, als 42 Täuflinge der Evangeliumskirche "Glaubensgeneration" vor dem Uettelheimer See standen und von Freude erfüllt, ihrer Taufe entgegen fieberten. Sie alle haben sich in freiem Willen, was sie dort bezeugten, entschlossen, einen Bund mit dem Herrn einzugehen und Ihn mit ihrem Leben zu verherrlichen. Nein, nicht ihre Eltern oder Pfarrer trafen diese Entscheidung, sondern sie persönlich fassten diesen Entschluss - manch einer mit sechzehn Jahren und manch einer schon mit grauem Haar. Pastor Alexander Epp führte noch mal in einer kurzen Predigt den Täuflingen, der Gemeinde und allen, die sich dazugesellt haben, vor Augen, wie wichtig es ist, diese Entscheidung bewusst und bedacht zu treffen. Dann ist es endlich so weit, nach einander versprechen sie Gott ein reines Gewissen und werden im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes getauft. Die Gemeinde freut sich, mit Lobpreis wird dem Herrn die Ehre erwiesen und 42 Gesichter strahlen vor Glück, denn es war ein ganz besonderes Ereignis für sie.

für Sportliebhaber gab's Volleyball...
... Familienfußball...
Damit war der Tag jedoch noch nicht vorbei. Denn alle blieben zur gemeinsamen Erholung am See. So standen Männer an mehreren Grills, es wurden Tische mit diversen selbst zubereiteten Salaten, Kuchen usw. aufgebaut und gemeinsam gegessen. Auf Picknickdecken breiteten sich Familien, Jugendliche und Kinder der Glaubensgeneration aus und sonnten sich - wer hätte das gedacht :). 


Vertraue dein Leben in Gottes Hände an und lass dich doch mal überraschen, ob Er dein "Schlechtwetter-Leben" zum Sonnenschein wendet!

Kommentare:

  1. Es gibt selten so ein harmonisches Beisammensein wie hier auf der Taufe am See!!!

    AntwortenLöschen
  2. Also ich mag Taufe auch sehr: Volleyball; Gemeinschaft; Essen; Baden . . .

    AntwortenLöschen
  3. Also ich mag Taufe auch sehr: Volleyball; Gemeinschaft; Essen; Baden . . .

    AntwortenLöschen
  4. Warum so späht der Artikel?

    AntwortenLöschen

Der Artikel zu deinem Kommentar ist schon was älter. Wir schauen uns deinen Kommentar an und genehmigen ihn dann möglichst schnell. Wir bitten um Verständnis.